Vita

Als Kind einer deutschen Auswanderin, bin ich auf der schönen Mittelmeerinsel Kreta großgeworden.
Nach einer Gesundheitsodyssee im Jugendalter, aus der mir die Homöopathie half, interessierte ich mich immer intensiver für die Naturheilkunde.
Mit 25 kam ich nach Hamburg.

Meine Ausbildung

2007 begann ich mit der Ausbildung zur Heilpraktikerin in der Heilpraktiker-Schule Alchemilla.
2011 wurde ich staatlich überprüfte Heilpraktikerin.

Meine therapeutischen Qualifikationen, die ich im Rahmen meiner Ausbildung und anschließend erwarb, umfassen folgende Gebiete:

Frauenheilkunde
Kinderheilkunde
Ganzheitliche klassische Massage
Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
Humoraltherapie (Ab- und Ausleitungsverfahren)
Wirbeltherapie nach Dorn
Bach-Blüten Therapie
Kinesiologie
Ernährungstherapeutin nach "gesund & aktiv"
Im Jahre 2011 wurde ich außerdem Nordic-Walking Trainerin

Ich bilde mich stetig weiter. Viele meiner Aus- und Fortbildungen befassen sich mit dem Thema Hormone insbesondere Schilddrüse.

Mein Hauptaugenmerk liegt bei der Schilddrüse. 


Meine beruflicher Werdegang

 
2010 machte ich mich selbstständig als mobile Masseurin.

In den vier Jahren der Heilpraktikerausbildung und bis einschließlich 2012 arbeitete ich in verschiedenen Arzt- und Naturheilpraxen als Assistentin. Sehr geprägt hat mich die Assistenz in einer renommierten Arztpraxis für chinesische Medizin.

2011-2012 praktizierte ich in eigener Praxis in Eimsbüttel.

Im Jahre 2012 assistierte ich in der Praxis von Heilpraktiker Lothar Ursinus. Dort lernte ich das "Gesund und Aktiv" Stoffwechselprogramm kennen. 

2013 ließ ich mich in Halstenbek  in der Friedrichstraße 1 nieder und arbeitete zusätzlich im Hausbesuch.

2016 ging ich in die Praxisgemeinschaft an der Franzosenkoppel 111. Mit meinen Kolleginen, Frau Christophers, Frau Ripa und Frau Bootz, boten wir ein umfassendes Spektrum an Therapien an und unterstützten uns gegenseitig mit Erfahrungsaustausch und Beratung.
Im Mai 2019 verstarb meine liebe Kollegin Frau Christophers plözlich. Wir mussten schweren Herzens die Praxis auflösen. Mit meinen beiden Kolleginnen habe ich noch viel Kontakt und wir sind gute Freundinnen geworden. Das sind die beiden geschätzten Kolleginnen:

Frau Katrin Ripa ist Tai Chi Qi Gong Kursleiterin und bietet Unterstützung in Ernährung und Entgiftung, Frauenleiden und psychischen Leiden an.

Frau Gabriele Bootz befasst sich mit der klassischen Homöopathie.

Seit September 2019 bin ich in einer neuen Praxisgemeinschaft in Pinneberg. Mein neues Team besteht aus Therapeutinnen mit einem großen Spektrum an Therapiemethoden und Kompetenz die von Psychotherapie hin zur ganzheitlichen Kosmetik, Podologie, Reiki und vieles mehr reicht. Näheres finden Sie unter www.praxis-pinneberg.com

 

Meine Philosophie

Jeder Mensch ist anders.

Die individuelle und ganzheitliche Betrachtung des Patienten steht an oberster Stelle und prägt meine Arbeit.